segment_menue

Ziel und Bestreben des
Seniorenfördervereins Alzenau e.V.
ist die Förderung der Altenhilfe
und des Wohlfahrtswesens in Alzenau

sowie die Unterstützung von Senioren,
die in Folge ihres körperlichen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind.

 

Flyer Seite1 Flyer Seite 2 FLYER (pdf)

Ostergrüße 2020

neue Artikel:
- Presse (aktualisiert am 11.04.2020)
- Startseite (aktualisiert am 09.04.2020)
- Termine (aktualisiert am 19.03.2020)

abgesagt

Zur Kenntnisnahme:

Auf Grund der momentanen Situation um den Corona Virus entfallen folgende Termine und Veranstaltungen:

  • der Frühjahrs-Computerkurs für Senioren/innen an der Edith-Stein-Realschule.
    Die Feier zum 10jährigen Bestehen des Computerkurses wird auf den Herbst verschoben.


  • der Vortrag "Demenz, Alzheimer, Delir" am 22.04.2020

  • Alzenauer Gesundheitstage am 03.05.2020

Sollte es für ältere Personen schwierig sein, Einkäufe zu machen oder Hilfestellung für kleinere Dienste zu geben, dann können sie gerne bei unserer 1. Vorsitzenden,
Frau Laura Schön anrufen (06023/2348).
Wir werden versuchen zu helfen,
evtl. gemeinsam mit den Nachbarschafthilfen in Alzenau und den Stadttteilen.

--------------------------------------------------

danke

Spende von Applied Materials Alzenau

--------------------------------------------------

Antrag an Stadt Alzenau

--------------------------------------------------

Mit einer Spende über 500 Euro überraschte dieser Tage Jürgen Dedio vom Planungsbüro KREOR Mitte GmbH Laura Schön, die Vorsitzende des Senioren-Fördervereins Alzenau. Das im Stadtteil Michelbach beheimatete Unternehmen hat sich heuer auch schon in die Benefiz-Aktion „Oldtimertag“ des Rotary E-Club Rhein-Main International eingebracht, dessen Erlöse vor kurzem an den Hospiz-Förderverein Alzenau und den Verein „unBehindert miteinander leben“ gingen. Laura Schön dankte für die Spende, die in der Weihnachtszeit sehr willkommen sei um bedürftige Seniorinnen und Senioren in Alzenau zu unterstützen.

Spende Kreor Senioren

Bild: kreor-senioren                                                Foto: Otto Grünewald

--------------------------------------------------

Adventliche Feierstunde mit großzügiger Spende des Seniorenförderverein Alzenau

Auch in diesem Jahr unterstützte der Seniorenförderverein Alzenau die
Senioren-Tagesstätte Alzenau mit einer großzügigen Spende im Wert von 500 Euro
Bei der diesjährigen adventlichen Feier in der Senioren-Tagesstätte Alzenau überreichte Frau Laura Schön, 1. Vorsitzende des Seniorenfördervereins, zusammen mit Robert Schilling den Betrag an den Leiter der Senioren-Tagesstätte Martin Staab. Dieser bedankte sich im Namen aller Anwesenden Gäste für das großzügige Geschenk.
Von der Spende konnte im Vorfeld schon einiges Material für die tägliche Beschäftigung der Senioren/innen erworben werden. Wie z.B. ein großes „4 Gewinnt Spiel“ aus Holz zur Förderung der Kognition, der Motorik und der Gemeinschaft.
Frau Schön unterhielt zudem die Gäste mit einer anrührenden Geschichte.
Robert Schilling wurde für sein Ehrenamt in der Tagesstätte von Herrn Staab geehrt.
Ehrenamtliche und Mitarbeiter der Senioren Tagesstätte trugen mit Gedichten, Geschichten und einem kleinen Theaterspiel zum Gelingen des Nachmittages bei.
So konnte ein rundum gutgelungener, adventlicher Nachmittag gegen 16.30 Uhr beendet werden.
Herr Staab bedankte sich bei allen Akteuren für diese besinnliche und schöne Adventsfeier.

Für die Senioren Tagesstätte Alzenau
Karin Meyer

Spende an Tagesstätte 2019 

Bild von links nach rechts
Robert Schilling, Karin Meyer, Laura Schön und Martin Staab

--------------------------------------------------

Eine Kiste voller Anregungen
Das ganze Jahr über und ganz besonders zur Weihnachtszeit ist der Seniorenförderverein Alzenau e.V. Ansprechpartner, wenn es um Belange von Senioren/innen im Seniorenwohnen Alzenau geht um den ein oder anderen Wunsch zu erfüllen.
Dank der großzügigen Spende des Seniorenfördervereins von 400,-- Euro konnte für die Bewohner des SeniorenWohnen Alzenau eine ganze Kiste mit neuem Beschäftigungsmaterial angeschafft werden.
Die Wohnbereiche konnten sich wünschen, was sie gebrauchen können, dabei kamen viele verschiedene Dinge auf die Wunschliste.
Ein Bereich wünschte sich z.B. Bücher für das Gedächtnistraining, ein anderer etwas zum Rätseln und Reimen, wieder andere einen Adventskalender für jeden Tag. Auch ein Märchenbuch mit Rätseln, ein ganzer Satz Frisbeescheiben und ein Montessori Holzspielzeugset erfreut nun die Bewohner und regt die Sinne an.
Mit diesen Sachen kann mit den Bewohnern/innen gearbeitet werden und spielerisch Gedächtnis und Sinne angesprochen werden.
Des weiteren werden heuer zu Weihnachten Gutscheine für Kiosk, Friseurbesuche und Fußpflege im Werte 2 500,-- Euro überreicht.
Die Vorsitzende des Seniorenfördervereins Alzenau Laura Schön sagte unserer Redaktion, dass der Verein während des Jahres inzwischen mehrere Spenden erhält,
wo Spender auch angeben, dass der gespendete Geldbetrag den Seniorenwohnen in Alzenau zugute kommen soll. Und das wird natürlich sehr gerne so ausgeführt.
An dieser Stelle möchte sich Laura Schön auch herzlich für die Geldspenden bedanken.

Spende an SeniorenWohnen 2019

--------------------

 

 

 

 

 

 

AKTUELL

 

Startseite Vorstand Vereinszweck Datenschutz Mitgliedschaft Termine Fotogalerie Presseberichte Kontakt-Impressum Sonstiges